Bücher


Frühsommer 2020

Karneval im alten Europa

Ursprung, Brauchtum und Bedeutung

eines heidnischen Verkleidungskultes


2017, 2018, 2019

Schamanismus bei den Germanen

Götter, Menschen, Tiere, Pflanzen

Remda-Teichel 2017, 140 S.

 

Mit diesem Buch liegt erstmals eine ganzheitliche Untersuchung vor, die die religiöse Weltanschauung der antiken Nord- und Mitteleuropäer – die Mythen und Rituale der Germanen – mit den schamanischen Traditionen steinzeitlicher Ur-Menschen und neuzeitlicher Naturvölker in Beziehung bringt. Weiterlesen...

 


2019

VOLKSPOESIE

Von grimmschen Märchen, germanischen Mythen

und den Gesängen der Naturvölker

Remda-Teichel 2019,  196 Seiten

 

Die von den Brüdern Grimm gesammelte Volkspoesie – Götterlieder, Zaubermärchen und Dämonensagen – zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dr. Thomas Höffgen untersucht die alten Texte neu und gelangt zu der erstaunlichen Erkenntnis, dass vielerlei Folklore fürwahr aus jener Zeit stammt, die „einmal war“. Weiterlesen...


2015

Goethes Walpurgisnacht-Trilogie

Heidentum, Teufeltum, Dichtertum

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2015, 332 Seiten

 

In diesem Buch wird erstmals der werkübergreifende Walpurgisnacht-Komplex von Johann Wolfgang von Goethe in seinem literarhistorischen, poetologischen und ideengeschichtlichen Gesamtzusammenhang erschlossen. Weiterlesen...